Start Camcorder und Digitalkamera Zwei Camcorder für alle Fälle: Toshiba erweitert Camileo-Serie um P100 und B10

Zwei Camcorder für alle Fälle: Toshiba erweitert Camileo-Serie um P100 und B10

79
0

Foto: Toshiba (Camileo P100)

Über Familienzuwachs freuen sich in den meisten Fällen Jung und Alt – und so sicherlich auch über den des Toshiba-Camileo-Clans, denn die innovativen Camcorder P100 und B10 werden sowohl aktiven Outdoor-Filmfans gerecht, als auch all denjenigen, die mit ruhiger Hand den Auslöser bedienen wollen.

[adrotate group=“16″]

Familiäre Gemeinsamkeiten:

Für welches der Full-HD Modelle man sich auch entscheiden mag – in beiden Fällen kann der Nutzer auf umfangreiche Zoomfunktionen als auch einen sofortigen Datenaustausch zurückgreifen: Wer das Gefilmte unbedingt sofort mit seinen Liebsten zu teilen beabsichtigt, der kann mit nur einem Klick das Video auf die gewünschte soziale Webseite hochladen. Doch auch die Direktübertragung auf ein großes HD-Display ist aufgrund der HDMI Digital AV Schnittstelle möglich. Daneben punkten die Camcorder von Toshiba ebenso wie schon ihre Eltern mit einer benutzerfreundlichen Menüführung und bieten dank der Kompabilität mit Flash-Speicherkarten ausreichend Platz auch für all diejenigen, die einfach alles vor die Linse bannen müssen.

Für die ruhige Handführung: der Toshiba Camileo P100

Ein besonders ergonomischer Griff sorgt hier für bequeme Handhabung auch bei langen Filmsequenzen, und durch die Funktion des optischen Advanced-Zoom mit seiner 8-fachen Vergrößerung kann auch nah herangeholt und scharf dargestellt werden, was sich eigentlich in weiter Entfernung befindet. Und auch eine ideale Option zum Schneiden der einzelnen Szenen ist gegeben: Einfach die Pause-Taste drücken, schon werden beim Camileo P100 die Momentaufnahmen in einer Datei automatisch miteinander verbunden und ermöglichen eine Wiederaufnahme desselben Videos auch zu späterer Stunde.

Für die aktiven Outdoor-Filmer: der Toshiba Camileo B10

Foto: Toshiba (Camileo B10)

Wer viel unterwegs ist und seine beim Klettern oder Fahrradfahren vollendeten Kunststücke bildlich festhalten und den Freunden zuhause sofort zusenden möchte, für den erweist sich die Camileo B10 als optimale Kamera. Der Camcorder misst 18x56x108 mm und wiegt nur etwas über 100 Gramm – damit lässt er sich nicht nur in der kleinsten aller Taschen verstauen, sondern fällt auch gar nicht weiter ins Gewicht. Das widerstandsfähige Gehäuse sorgt dafür, dass das Gerät von Toshiba auch Sand und Kratzer aushält, und trotz der Möglichkeit, ohne viel Nachzudenken jederzeit einen Schnappschuss vorzunehmen, ist eine Wiedergabe in Full HD Auflösung garantiert. Und mittels USB kann bedarfsgerecht eine schnelle Verbindung zwischen Camcorder und Internet am Computer hergestellt werden.

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=ch5oKrE4HKM[/youtube]

Die beiden Neuheiten sind bereits in der Schweiz erhältlich, der Toshiba Camileo P 100 für umgerechnet 150 Euro, der B10 für 110 Euro. Bald sollte der Familienzuwachs hoffentlich auch in den deutschen Handel kommen.