Start Camcorder und Digitalkamera Robuste Kameras für Abenteuer & Outdoor

Robuste Kameras für Abenteuer & Outdoor

35
0
Outdoor Kamera

Outdoor Kamera

Eine neue Generation robuster, wind-, wetter- und abenteuerfester Digitalkameras ist bereit, uns bei unserem nächsten Outdoor-Trip zur Seite zu stehen. Hier sind die Vor- und Nachteile der neuesten Modelle dieser nicht zimperlichen, widerstandsfähigen Kameras.

Nikon Coolpix AW100

Die Nikon Coolpix AW100 ist eine kompakte und – für eine solche robuste Kamera – mit ihren gerade einmal 178 Gramm überraschend leichte, schlanke Kamera mit vielen Funktionen:

  • Wasserdicht bis 10 m Tiefe
  • Sturzsicher bis 1,5 m Höhe
  • Kälteresistent bis -10°C
  • 5-fach optischer Zoom
  • 16-Megapixel CMOS-Sensor
  • 3-Zoll Weitwinkeldisplay

Die Steckplätze und Anschlüsse der Nikon Coolpix AW100 für Kamera-Akku, HDMI-Kabel, microUSB-Kabel und SD-Karte sind alle hinter einer gemeinsamen wasserdichten Klappe versteckt. Die Reaktionszeiten sind nicht allzu schnell, doch die Fotos trotzdem gestochen scharf. Die Kamera hat einen innovativen „Action Control“ Modus, der es einem auch mit Handschuhen ermöglicht, die Kameraeinstellungen zu ändern. Eine Weltkarten-Funktion zeigt via GPS den Ort des Fotomotivs an.

Panasonic DMC FT20

Die kleine DMC FT20 ist das Spezialmodell für Rucksackreisende aus dem Hause Panasonic. Sie ist die kleinste und günstigste Kamera in dieser Kategorie mit folgenden Eingenschaften:

  • Wasserdicht bis 5 m Tiefe
  • Aufprallsicher bis zu 1,5 m Höhe
  • 4-fach optischer Zoom
  • 16 Megapixel
  • Videoauflösung 720 p

Das 2,7-Zoll LCD-Display ist mit einer Spezialversiegelung versehen, die vor neugierigen Seitenblicken schützen soll, was leider den negativen Effekt hat, dass sie nur aus absolut geradem Winkel bedient werden kann. Dass nur eine einzelne Klappe für alle Anschlüsse und Steckplätze bedacht wurde, ist ein klarer Pluspunkt. Dass jedoch nur eine kameraspezifische USB-Verbindung für den Anschluss an PC oder Laptop vorhanden ist, ein klarer Nachteil. Geht das Kabel verloren, muss zur Datenübertragung immer umständlich die SD-Speicherkarte entnommen werden.

Canon PowerShot D20

Die stabile Kompaktkamera von Canon hat ein ansprechend abgerundetes Gehäuse und bietet eine Menge solide Eigenschaften:

  • Wasserdicht bis 10 m Tiefe
  • Aufprallgeschützt bis 1,5 m Höhe
  • LCD-Weitwinkeldisplay
  • GPS
  • 12,1 Megapixel

Die Canon PowerShot D20 ist relativ dick im Vergleich mit der oben vorgestellten Nikon und Linse bzw. Sucher sind in einer unpraktischen Position angebracht. Reaktionszeiten und Verarbeitung sowie Speicherung der Aufnahme dauern lange, sodass die Kamera für schnelle Aktivitäten nicht geeignet ist. Auch hält der 1000-Milliampere-Akku nur begrenzt, wenn viele Videos aufgenommen werden.

Foto: Hit the Road, Jack von D.H. Parks, CC-BY