Start Acer Acer Aspire Z5761: neuer All-in-One mit Starqualität

Acer Aspire Z5761: neuer All-in-One mit Starqualität

217
0

Foto: Acer

Die Zeit der nervigen grauen Kisten, die unterm Schreibtisch allmählich verstauben, ist so gut wie vorbei. Der neue Trend heißt All-in-One PC und mittlerweile hat fast jeder PC-Hersteller solche Multitalente in seinem Repertoire. Acer hat mehrere davon und präsentierte uns gestern den neuesten Nachwuchs – den Aspire Z5761. Ab dem Sommer kann er auf unseren Schreibtischen sein neues Zuhause finden.

[adrotate group=“16″]

Dafür müssen wir jedoch erst einmal checken, ob er das überhaupt wert ist. Optisch gibt es da gar nichts zu diskutieren, denn meiner Meinung nach ist das Design einfach klasse! Das Multitouch-Display ist 23 Zoll (58,42 cm) groß und damit mehr als ausreichend für mehrere Stunden Arbeit, Surfen, Filme schauen und alles, was das Herz sonst begehrt. Die Mischung aus schwarzem Rahmen und silbernem Gehäuse verleiht dem All-in-One Modernität und Eleganz. Unter dem Display liegt ein Lautsprecher, der im Vergleich zum Rest so imposant wirkt, dass man am liebsten gleich die Musik anschmeißen würde. Allerdings fragen wir uns, wie es mit der Ergonomie aussieht, denn Acer macht keine Angaben über die Neigung oder Ausrichtungsmöglichkeiten des Bildschirms.

Foto: Acer

Im Inneren werkelt ein Intel Core Prozessor, mit dem lästiges Warten ein für allemal der Vergangenheit angehören soll. Möglich wird das durch die sogenannte Turbo Boost Technology 2.0, die Ihre Arbeitsschritte genau überwacht und besonders schnell umsetzt. Auch Filme, die man über das DVD oder Blu-ray Laufwerk einlegen kann, sollen Sie ohne lange Wartezeiten genießen können. Durch die integrierte LED-Hintergrundbeleuchtung verbraucht der Aspire Z5761 sehr wenig Strom und kann das Bild noch kontrastreicher und naturgetreuer erscheinen lassen. Das ist besonders gut fürs Fernsehen, denn auch das ist mit dem Newcomer möglich. Wer will, kann sich einen TV-Tuner mitliefern lassen (höchstwahrscheinlich gegen Aufpreis) und somit das aktuelle Programm verfolgen. Da der All-in-One aber sowie nur Zuhause auf dem Schreibtisch steht, bevorzugen die meisten wohl immernoch den guten alten Fernseher fürs abendliche Entspannen.

Der Speicherplatz hat es in sich: 1,5 TB soll die Festplatte bieten, der Arbeitsspeicher besitzt eine Kapazität von rund 8 GB. Ob man so viel braucht, ist fraglich – aber was man hat, hat man. Als Betriebssystem wurde Windows 7 Home Premium eingesetzt. Der Acer Aspire Z5761 ist außerdem mit WLAN, Bluetooth, einer Webcam und acht USB Anschlüssen (leider nur im alten Standard 2.0) ausgestattet. Was das gute Gerät kostet, wissen wir hierzulande leider noch nicht – allerdings können wir uns sicher sein, dass es nicht gerade ein Schnäppchen wird. Auch über den Verkaufsstart in Europa gibt es noch keine offiziellen Angaben, Gerüchten zufolge soll es im Sommer soweit sein.