Test der neuen Smartphones

Test der neuen Smartphones

30
0
TEILEN

Smartphones

Mitarbeiter einer bekannten Computerzeitschrift haben ganz aktuell verschiedene neue Smartphones getestet. Dabei wurde darauf geachtet, wie Bedienung, Wechsel zum Hauptmenü und Navigation zu handhaben sind, ob einfach und intuitiv und eventuell auch einhändig. Auch die Darstellung der Browser und die Schnelligkeit wurden unter die Lupe genommen, ebenso WLAN, GPS und die Akkulaufzeit bei Internet-Dauerverbindung mittels Mobilfunk. Dabei fällt ein Wechsel in den beiden Spitzenpositionen auf, nach kurzer Zeit schon überholte Samsung damit HTC.

Die Plätze wurden wie folgt vergeben:

  • –         Platz 1: Samsung Galaxy S3
  • –         Platz 2: HTC One X
  • –         Platz 3: Samsung Galaxy S2
  • –         Platz 4: Galaxy Note
  • –         Platz 5: HTC One S
  • –         Platz 6: iPhone 4S
  • –         Platz 7: HTC Sensation
  • –         Platz 8: Motorola Razr
  • –         Platz 9: Galaxy Nexus, Galaxy S und LG P920 Optimus 3D

Weit abgeschlagen, nämlich auf Platz 23, liegt das gute, alte iPhone 4. Nokias N8 hat zwar im Bereich Foto überzeugen können, aber insgesamt schaffte es das erste Gerät, welches nicht iOS oder Android heißt, immerhin nur auf Platz 13, allerdings wird es hier dicht gefolgt vom iPhone 4S. Im Bereich Video allerdings liegt Apples Smartphone aufgrund seines wirksamen Wackel-Schutzes ganz vorn.

Internetseiten, die eigentlich für den PC gedacht sind, lassen sich aber auch auf dem Handy-Display anzeigen. Hier sind Größe und Auflösung wichtig, da die Übersichtlichkeit besser ist, je größer das Display ist. Hier liegen die Kollegen aus dem Android-Stall deutlich besser, auch wenn das Surfen bereits mit dem iPhone 3GS prima klappte, mit dem iPhone 4 und 4S sogar noch deutlich verbessert wurde. Nach der Wahl des Smartphones ist dann auch die Tarifwahl zu bedenken. Nicht jeder User kann sich ein iPhone leisten, denn das ist nicht gerade billig. Aber die Smartphones sind auch schon ab etwa 100 Euro im Monat erhältlich. Wobei es hier auf den Vertrag ankommt, denn je nach den heruntergeladenen Daten kann sich ein Smartphone auch schnell zur Kostenfalle entwickeln.

Bild: Samsung GALAXY SIII Media Launch 52 von vernieman, CC-BY

KEINE KOMMENTARE