Sicherheitsschuhe Test 2016

Sicherheitsschuhe Test 2016

1522
0
TEILEN

Sicherheitsschuhe im Test

Sicherheit auf der Arbeit geht vor! In vielen Fällen sind sichere und schützende Arbeitsschuhe sogar vom Arbeitgeber, respektive vom Gesetzgeber vorgegeben und die Nichteinhaltung wird mit Strafgeldern belegt. Es liegt in der Fürsorgepflicht des Arbeitgebers, vor allem im handwerklichen Bereich auf die Verwendung von hochwertigen Arbeits- und Sicherheitsschuhen hinzuweisen, diese dem Arbeitnehmer bereit zu stellen und diese auch zu verwenden.
Es gilt natürlich je nach Arbeitsbereich und Schuhart in verschiedenen Sicherheitsklassen zu unterscheiden. Wichtig ist es darauf zu achten, dass die Arbeitsschuhe von einem namhaften Hersteller am Besten mit CE-Prüfzeichen stammen und diese auch wirklich gut passen. Neben den verschiedenen Sicherheitsklassen wir natürlich auch in Halbschuh oder Stiefel entschieden bei der Auswahl des richtigen Arbeitsschuhes.

Sicherheitsklassen bei Arbeitsschuhen

  • SB (Standardanforderung: Zehenbereich geschlossen und geschützt)
  • S1 (Standardsicherheitsschuh: Fersenbereich geschlossen, Schockabsorber, besteht aus Stahl, Kunststoff oder Alu)
  • S1P (Gesamter Schuh geschützt, optimierter Schockabsorber, antistatische Materialien, Durchtrittssicherheit in der Sohle)
  • S2 (Alle Eigenschaften wie der S1 Schuh nur wasserundurchlässig durch Leder)
  • S3 (Alle Eigenschaften von S1 und S2 Schuhen zusätzlich gesichert durch eine durchtrittssichere Sohle)
  • S4 (Schuh bestehend aus Vollgummi oder Polymer, in einem Stück produziert, Stahlkappen, antistatische Laufsohlen)
  • S5 (Wasserabweisend und meistens in Stiefelform, ähnlich wie S4)

Arbeitsschuhe mit Sicherheitskappen

Ab der Sicherheitsstufe S3 erfüllen Arbeitsschuhe bestimmte Richtlinien und verwenden im vorderen Zehenbereich Zehschutzkappen auch Stahlschutzkappen, die die Zehen vor allem durch fallende Gegenstände und andere Gewichte schützen sollen. Meistens wird bei Arbeitsschuhen wert auf die Verwendung von hochwertigen Materialien wie zum Beispiel Echtleder gelegt, da Leder nicht nur sehr strapazierfähig, sondern auch von Natur aus wasserabweisend, robust und flexibel ist. Durchtrittssichere Sohlen verhindern vor allem auf unbefestigten Wegen und großen Baustellen, dass Fremdkörper beim Laufen in den Fuß eindringen können. Dieser Schutz sollte vor allem im Hausbau und auf Industriebaustellen genutzt werden, da es hier oft durch Verletzungen durch spitze Gegenstände kommt, welche eine durchtrittssichere Schuhsohle verhindern kann.

Arbeitsschuhe Test

Achten Sie unbedingt bei der Auswahl und bei dem Kauf von Sicherheitsschuhen auf Testberichte, Kundenbewertungen und Feedback von Arbeitgeber und Arbeitskollegen. Es gibt Sicherheitsschuhe für die Arbeit im Baumarkt, beim Fachhändler aber auch im spezialisierten Versandhandel für Sicherheitstechnik und Arbeitsbekleidung.

Bekannte Marken für Sicherheitsschuhe:
  • Safety
  • Cofra
  • Nora
  • Maxguard
  • Atlas
  • Lee
  • CAT
Marken- und Produktempfehlungen Arbeitsschuhe

SAFETY JOGGER SICHERHEITSSCHUHE

Safety-Jogger-Bestboy-S3-Test
SAFETY JOGGER BESTBOY S3

ZUM PRODUKT

COFRA SICHERHEITSSCHUHE

Cofra-Sicherheitsschuhe-Meazza-S1P-Test
COFRA SICHERHEITSSCHUHE MEAZZA S1P

ZUM PRODUKT

NORA SICHERHEITSSTIEFEL

NORA MEGA-JAN S5
NORA MEGA-JAN S5

ZUM PRODUKT

MAXGUARD SICHERHEITSSCHUHE

Maxguard-Simson-S1P-Test
MAXGUARD SIMSON S1P

ZUM PRODUKT

ATLAS SICHERHEITSSCHUHE

ATLAS-SL-405XP-S1P-Test
ATLAS SL 405XP S1P

ZUM PRODUKT

LEE COOPER SICHERHEITSSCHUHE

LEE-Cooper-S1P-Test
LEE COOPER S1P

ZUM PRODUKT

CATERPILLAR SICHERHEITSSCHUHE

Cat-Footwear-Holton-S3-Test
CATERPILLAR FOOTWEAR HOLTON S3

ZUM PRODUKT

Sicherheitsschuhe im Angebot kaufen

KEINE KOMMENTARE